Team Erdinger Alkoholfrei startet in Luxemburg erfolgreich in die Saison

Die drei Neuzugänge vom „ Team Erdinger Alkoholfrei“  Andreas Fließgarten, Robin Fischer und Sascha Starker starteten am Sonntag in Luxemburg beim international besetzten 29. Grand Prix OST-Manufaktur erfolgreich in die Saison. Fahrer aus insgesamt neun Nationen schrieben sich bei kühlem, sonnigen und windigen Wetter in die Startliste ein. Nach vielen Attacken und hektischem Beginn schaffte schließlich Andreas Fließgarten den Sprung in die fünfzehn Fahrer starke Spitzengruppe. Aufgrund des hohen Tempos und des welligen Profils schrumpfte die Gruppe im Verlauf des 120 Kilometer langen Rennens im weiter zusammen. Im Finale machten schließlich vier Fahrer den Sieg unter sich aus. Fließgarten befand sich in der Verfolgergruppe und erreichte schließlich einen starken achten Platz. Robin Fischer und Sascha Starker rundeten das gute Teamergebnis mit Platz 20 und 24 ab. „Es freut mich natürlich sehr, gleich im ersten Rennen für das neue Team ein Ergebnis eingefahren zu haben. Das Team ist stark und lässt auf eine gute Saison hoffen“, so der Neuzugang Andreas Fließgarten nach dem Rennen. Am Sonntag wird das Team Erdinger Alkoholfrei geschlossen beim rheinland-pfälzischen Saisonauftakt in Polch an den Start gehen.15

Neben unseren Team-Fahrern gehen auch alle anderen, lizensierten Rennfahrer, wie Ernst Hesselschwerdt bei den Masters und Robin Gärthöffner bei den U-17, in Polch zum Saisonstart.

Weiterhin bleiben die Trainingszeiten an den Samstagen und den Sonntagen, wie bisher aufrecht- erhalten, d.h. alle interessierten Radsportler dürfen gerne noch kommen und sich der Belheimer – Truppe anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *