Trotz Saison-Start gibt es nur Training für unsere Sportler

Die Radsport-Veranstaltungen in unserer Umgebung werden von Jahr zu Jahr weniger. Das hat natürlich großen Einfluss auf die Entwicklung unserer Sportler. Statt in harten Rennen, sich die Form zu holen für die Saison – Höhepunkte, müssen unserer Fahrer in allen Klassen, das Training am Wochenende auf unseren, pfälzischen Straßen bestreiten. Gottlob war das Wetter einigermaßen gut  und hat auch viele Hobby-Radler auf die Straßen gelockt.

Den großen Rad-Sport haben wir im Fernsehen auf den belgischen Straßen verfolgt, wo an diesem Wochenende der Klassiker „Paris – Roubaix“ ausgetragen wurde. Hier hatten wir die Gelegenheit,  vom Start bis zum Ziel über 6 Stunden herrliche Bilder zu sehen und uns an unserem Sport zu erfreuen. Früher war der Radsport im TV ein Stiefkind und mehr auf unseren Straßen, bei den Radrennen in unserer Heimat, zu bewundern. Heute hat sich das gerade verändert. Die Fernseh- Übertragungen gewinnen an Sendezeit und die „Pfälzer-Radrennen“ sterben ganz langsam, still  und leise. Auch das Publikums-Interesse schwindet zusehends. Vorbei sind die Zeiten wo auf unseren Sportveranstaltungen 1.000 Zuschauer und mehr am Streckenrand standen.

Dennoch gilt es, unseren geliebten Radsport am Leben zu erhalten. Unsere Jugend für diese Sportart zu begeistern und unsere Vereinshelfer für die gute Sache weiterhin zur Mithilfe aufzurufen.

Das wollen wir im RC Silber Pils auf jeden Fall weiter vorantreiben. So planen wir bereits wieder den nächsten „Großen ERDINGER – Preis“ innerhalb der Dorfgemeinschaft von Bellheim und erwarten, dass wir gegen den Trend, auch weiterhin die größten Fahrerfelder, in der Pfalz, am Start haben.

Vor diesem Groß-Ereignis gilt es aber noch die Jahres-Hauptversammlung, mit Neuwahlen, am 20.05.2016 abzuhalten und die Weichen zu stellen, für eine erfolgreiche Vereinszukunft.

Arbeit und Aufgaben gibt es in reichem Maße, alleine es fehlt an Kräften. Wir rufen alle, unsere Mitglieder, Freunde und Gönner auf, uns bei der Umsetzung unserer großen Ziele zu unterstützen, damit der Radsport in Bellheim erhalten bleibt.

Das nächste große Ereignis im pfälzischen Radsport ist am 01. Mai. 2016 in unserer Nachbargemeinde Offenbach, wo sich unsere Bellheimer Sportler von ihrer besten Seite präsentieren wollen. In der Vergangenheit haben die Rad-Rennfahrer aus Bellheim, in der Elite-Klasse, die meisten Sieger in Offenbach gestellt. Das gibt  uns Anlass zur Hoffnung. Unser Elite-Team „ERDINGER alkoholfrei“ wird sich ganz besonders rein knien, denn es will seinem verstorbenen Team-Chef Josef Moster , eine besondere Ehre erweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *